Rezept mediterranes Ofengemüse

Ich koche sehr gerne und grade an den heißen Sommertagen, wo sich mein Hunger in Grenzen hält mache ich am liebsten ein mediteranes Ofengemüse. Das ist ein tolles Sommeressen, weil es unglaublich lecker schmeckt und gleichzeitig ganz einfach und umkompliziert zuzubereiten ist, mit all dem, was das saisonale Sommergemüse zu bieten hat.

Auberginen, Paprika und Zucchini bilden die perfekte Kombi

Du brauchst:

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Rucola
  • Parmesan am Stück
  • Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer, Paprika
  • Olivenöl & Essig
  • Sonnenblumenkerne
  • frischen Basilikum

Schneide Paprika, Zucchini und Aubergine in Streifen und mische es in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano und Paprika.

Dann wird alles auf einem Backblech ausgelegt und bei 100 Grad (Ober-/Unterhitze) im Ofen 30-40 Minuten gebacken. Alternativ kannst Du das Gemüse auch auf dem Grill grillen.

In der Zeit, in der das Gemüse im Ofen ist, wasche und trockne den Rucola. Mische Dir aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Essig und einer Handvoll Sonnenblumenkernen ein Dressing zusammen und verteile es auf dem Rucola Salat.

Sobald das Gemüse fertig gebacken ist, hoble große Parmesanspäne darüber, garniere es mit frischem Basilikum und richte es zusammen mit dem Rucola Salat.

Fertig, einfach & lecker – Guten Appetit !!!


 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken