SLOW FAMILY

Weniger Stress im Alltag mit Beruf und Kindern 

Der Wecker klingelt und es geht los. Aufstehen, Brote schmieren, Kinder wecken, Kinder anziehen, sich selber fertig machen. In die Schule, Kindergarten oder Krippe hetzen. Dann im Büro ankommen und das Gefühl haben, ein halber Arbeitstag liegt schon hinter einem. So geht es vielen tagtäglich. Und um etwas weniger Stress im Alltag mit Beruf und Kindern zu haben können für dich folgende Maßnahmen hilfreich sein. lies weiter.

 


Slow Living im Alltag

SLOW FAMILY

Selbstfürsorge - vom Suchen und Finden der eigenen Bedürfnisse

Selbstfürsorge – was heißt das eigentlich für sich selbst sorgen? Für mein Verständnis bedeutet es, dafür zu sorgen, dass es einem selber gut geht. Das erfordert ein Hinhören und Hinspüren. Lies weiter

Slow Life im Alltag

SLOW LIVING

Mehr Slow Life im Leben - meine 8 Tipps für Dich

In den letzten 100 Jahren hat uns der Fortschritt so vieles gebracht, das uns das Leben leichter macht. Angefangen bei der Waschmaschine, die uns das Wäsche waschen abnimmt. Der Spülmaschine, die unseren Abwasch erledigt. Dem Internet, das E-Mail verschickt, ohne das wir Briefe eintüten und zum Postkasten laufen müssen.  Lies weiter

Isarstrand in München

SLOW LIVING

Tipps für mehr Slow Life in den gemütlichen Ecken von München

Alltag in der Großstadt ist nicht immer entspannt. Viele Menschen. Volle U-Bahnen. Wenig Parkplätze. Hektik, Trubel und gehetzte Leute, so erlebe ich München recht häufig. Lies weiter

GASTBEITRAG

Nachhaltigkeit - für mich VIEL mehr als nur ein Wort 

Oh ist das schön! Ich darf mal wieder gastschreiben. Und das auch noch auf so einem tollen Blog wie deinem liebe Steffi. Aber vielleicht sollte ich mich deinen Lesern erst einmal vorstellen, oder? Ich bin Alex und ich schreibe auf livelifegreen. Das ist ein Blog, der sich mit Nachhaltigkeit im (Familien)Alltag beschäftigt. lies weiter.

 


Achtsamkeit, Yoga & Meditation

SLOW LIVING

Achtsamkeit - was ist das?

Achtsamkeit, ein Begriff der in den letzten Jahren salonfähig geworden ist und einem immer häufiger begegnet. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Wort „Achtsamkeit“? Wenn wir sagen, sei achtsam bedeutet das „pass auf“ oder „gib acht.“ Lies weiter...

Meditationskissen und Klangschale

SLOW LIVING

3 Tipps für das richtige Meditationssetting

Immer mehr Menschen reden vom Meditieren, doch wie fängt man eigentlich an? Was braucht man? Was nicht? Wann meditiert man am besten und wo? Auf all diese Fragen gibt es die passende Antwort - und los geht's. Lies weiter...


Slow Living mit Kindern

Slow Family

SLOW FAMILY

Slow Family – für mehr Entschleunigung im Familienalltag

Buchvorstellung & Interview // Als ich im Januar letzten Jahres meinen Blog yourSlifestyle ins Leben gerufen habe, schenkte mir eine liebe Freundin einige Wochen später den Familienratgeber „Slow Family“. Ein Geschenk, das thematisch den Nagel voll auf den Kopf getroffen hat.  Lies weiter

Leben im Hier und Jetzt mit Kindern

SLOW FAMILY

Unser Familienkosmos – mehr im jetzt und weniger im später

Vor zwei Jahren habe ich mit einer sehr guten Freundin telefoniert. Wie ich, ist sie berufstätig, hat zwei Kinder und fühlt sich immer etwas zwischen den Stühlen „Kinder“ und „Job“. Und nicht zum ersten Mal haben wir darüber diskutiert und philosophiert, wie es möglich ist, die Hektik zwischen diesen Stühlen raus zu nehmen? Lies weiter

 


Inspirationen & Interviews


Zitat der Woche

"Denn das ist eben die Eigenschaft der wahren Aufmerksamkeit, dass sie im Augenblick das nichts zu allem macht."

Johann Wolfgang von  Goethe